Vom schlichten Kochen – Linsensalat mit Roter Bete

 Eine Mischung, die nicht nur das Auge anregt.


Zutaten

img_8435
Zutaten
  • Rote Linsen (200 – 300 g)
  • Rote Bete (5 -6 Knollen)
  • Schnittlauch (1 Bund)
  • Petersilie (1 Bund)
  • Gemüsebrühe 
  • Senf
  • Olivenöl
  • Apfelessig
  • Honig
  • Curry & Kreuzkümmel
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

 

Zubereitung

  • Die Knollen der Roten Bete waschen, schälen und für 10 Minuten in Wasser kochen. Anschließend in einem Sieb abtropfen und abkühlen lassen.
  • Etwas Olivenöl in einem Topf erhitzen. Darin die roten Linsen mit Curry & Kreuzkümmel (von beidem ungefähr ein Teelöffel) anschwitzen und danach mit Gemüsebrühe (ca. 300 – 400 ml ) aufgießen. Für zehn Minuten köcheln lassen und dann ebenfalls in einem Sieb abtropfen lassen.
  • Rote Bete nach Lust und Laune in kleine Würfel oder Scheiben schneiden und in eine Salatschüssel geben. Darauf folgen die Linsen.
  • In einer kleinen Schale 3 Teelöffel Senf, 2 Esslöffel Honig, und 5 Esslöffel Apfelessig zu einem cremigen Dressing verquirlen und noch 3 EL Olivenöl dazugeben. Auch Salz & Pfeffer dürfen schon dazu.
  • Schnittlauch in kleine Stücke schneiden und Petersilie hacken.
  • Kräuter und Dressing zu den Linsen und der Roten Bete geben und vermischen.

 

 GUTEN APPETIT!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s