Vom Einrichten mit Papier und Pinsel

Die Abende werden länger und Weihnachten steht fast vor der Tür. Was liegt da näher als wieder Pinsel und Farbe in die Hand zu nehmen. Für die Kinder in der Familie und im Freundeskreis gibt es in diesem Jahr also lustige Bildchen vom Weihnachtsmann, die man so nicht kaufen kann.

Vom Einrichten mit Stift und Papier

Es gibt Tage da muss ich kompensieren bisher noch nichts oder länger nichts mit meinen Händen getan zu haben. Tippen auf der Tastatur, abwaschen oder bügeln zählen nicht. Ich meine in Erde wühlen, Gemüse ernten oder einkochen oder Rasen mähen . Und da die Möglichkeiten in der Stadt doch relativ begrenzt sind, greife ich seit…

Vom Einrichten: Der Wandkalender

Wohin mit all den schönen Aufnahmen, die über das Jahr entstehen? Ein Wandkalender bietet zumindest die Möglichkeit jeden Monat eine andere  Fotografie zu sichten wenn die restlichen Wände bereits gut bestückt sind. Unter dem Namen „Auf dem Land“ habe ich für das Jahr 2018 meinen ersten eigenen Wandkalender entworfen. Eine Idee, die mich schon lange…

Vom Einrichten: Küchenutensilien aus alten Tagen 

Ich mag Dinge die Geschichten erzählen. Gegenstände im Alltag, die mit Erinnerungen verbunden sind. In unserer Küche tummeln sich einige davon. Viele dieser Stücke haben meiner Uroma gehört. Sie war leidenschaftliche Köchin. Viele Jahre hat sie in den 1930ern die Familie eines Berliner Möbelhauses bekocht. Ich mochte ihre Königsberger Klopse am liebsten. Meine Mama kocht…

Vom Einrichten: Der Weihnachtskranz

Pünktlich zum 1. Advent sollte er im Haus sein um die erste Kerze anzuzünden – der Weihnachtskranz. In diesem Jahr schmückt ein sehr schlichter Kranz unseren Tisch. Wie er entstanden ist, möchte ich Euch gern zeigen. Auf dem Land groß geworden  und nun in der Stadt lebend, tue ich mich sehr schwer damit Naturmaterialien wie…

Vom Einrichten einer Sammlung

Wenn mich jemand fragen würde ob ich etwas sammle, würde ich wohl spontan mit NEIN antworten. Und dann erst würde ich mich an die Holzkiste in unserem Wohnzimmer erinnern. Eine Kiste, die ich gekauft habe um kleine Schätze darin zu hüten. Kleine Schätze der Natur, die mir irgendwann in die Hände fielen und mir wertvoll…

Vom Einrichten einer Stadtwohnung

Aufgewachsen in einem großen Haus auf dem Land, bringt der Umzug in eine Stadtwohnung immer eine Veränderung mit sich, die es nicht nur platztechnisch zu meistern galt sondern mich auch vor die Herausforderung stellte, dem neuen Heim ein wenig ländliches Flair einzuhauchen. Wenn schon nicht auf dem Land, dann eben ländlich einrichten. So finden sich…