Vom Fischen am Lauterbach

Kein Fisch am Haken aber jede Menge Bilder im Kasten! Ein Tag beim Fliegenfischen am Lauterbach dokumentiert in Bildern.      

Vom Fotografieren zu Ostern

Mit Eiern bewaffnet wird der kleine Berg erklommen und die Startposition eingenommen. Dann heißt es Eiertrudeln bis auch das letzte verputzt ist. Am Ostersonntag geht es traditionell mit der Familie  zum Eiertrudeln. Ein bei uns bekannter Brauch, bei dem sich alles ums Ei dreht. Ein jeder muss sein hart gekochtes Ei möglichst weit den Berg…

Vom Fotografieren im Frühling

Wenn sich endlich das erste Grün zwischen all dem Braun und Beige zeigt. Wenn endlich wieder die ersten Vögel fröhlich ihre Liedchen zwitschern. Wenn endlich wieder die Sonne die Nasenspitze kitzelt während wir im Gras liegen. Dann ist er da. Der Frühling. Eine Fotoreihe.          

Vom Fischen bei Nacht

Mit dem ersten Wimpernschlag am Morgen traue ich meinen Augen kaum. Da sind sie. Die Seeandler. Ein Pärchen. Kaum zu glauben. Was ich am Vorabend für eine Angeberei hielt, geht am Morgen danach in Erfüllung. Ein Abend im August. Wir fahren mit dem Boot raus auf die Oder und suchen nach einem Platz für die…

Vom Über-Landstreichen auf der Peene

Im letzten Sommer zog es uns nach Mecklenburg-Vorpommern. Genauer gesagt an den Kummerower See. Unser Ziel: Per Kanu auf der Peene in 4 Tagen von Verchen bis in die Hansestadt Anklam. Vor uns lagen 74 km flussabwärts durch den Naturpark Flusslandschaft Peenetal. Mit einem Zelt und einer Verpflegungstonne starteten wir, die angekündigte Artenvielfalt der Tier- und Pflanzenwelt…

Vom Über-Landstreichen: Im Zirkuswagen

3 Tage raus. 3 Tage verkriechen vor dem Alltag. 3 Tage in einem Zirkuswagen im Chiemgau. Im Nacken ein kleines Wäldchen, vor dem Wagen eine Wiese mit Eseln und Schafen. Draußen kühl, nebelig und regnerisch. Eigentlich wollten wir wandern, Rad fahren und die Gegend erkunden. Doch dann war es im Zirkuswagen so unglaublich gemütlich. Und…