Vom schlichten Kochen – Gefüllter Kürbis

Während ich als Kind einen Gräuel gegen Kürbis hegte, kann ich es heute kaum erwarten bis im Herbst die Kürbissaison startet. ZUTATEN: kleine Kürbisse (Hokkaido, in der Größe eines großen Apfels oder etwas größer) Hack vom Rind (Menge je nach Anzahl und Größe der Kürbisse) 3 Schalotten 2 Lauchzwiebeln Salz & Pfeffer Olivenöl ZUBEREITUNG: Kürbis…

Vom Über-Landstreichen in Skandinavien – Teil 2 Schweden

Nachdem wir unser ursprüngliches Reiseziel ein wenig verfehlt hatten, verbrachten wir die letzten Tage nun doch noch in Schweden. Und was soll ich sagen auch Schweden ist natürlich einen Besuch wert. Wenngleich Norwegen mich noch mehr begeistert hat, möchte ich nicht versäumen auch von Schweden zu berichten. Unser erstes Ziel in Schweden war ein Campingplatz…

Vom Über-Landstreichen in Skandinavien – Teil 1 Norwegen

Wir neigen dazu uns im Urlaub vor Herausforderungen zu stellen. In diesem Jahr ging es zu fünft, mit von der Partie ein 18 Monate altes Kleinkind, in einem Wohnwagen nach Skandinavien. Wir beluden das Mobil in Deutschland mit reichlich Lebensmitteln und Getränken (nicht nur von der Art mit ordentlich Rums, sondern auch Milch, Wasser und…

Vom schlichten Kochen – Sesammöhren

Da haben wir den Salat. Im Garten gibt es derzeit Möhren satt. Zeit für Ideen. Zeit für Sesammöhren! Eine schnelle Salatvariante, die kalt und warm schmeckt. ZUTATEN: ca. 15 Möhren 50g Sesam Sojasauce Olivenöl Weißwein Salz Wasabipaste   ZUBEREITUNG: Möhren schälen und gründlich waschen Möhren in Stifte schneiden – Wer auf Scheiben steht soll gern…

Vom lieben Vieh in meiner Kindheit

Seit ich denken kann verbrachten wir, bevor wir selbst auf einen Hof zogen, nahezu jedes Wochenende auf dem Hof meiner Großeltern. So bin ich groß geworden – zwischen Landmaschinen und Tieren. Und davon möchte ich heute erzählen: Die meiste Zeit dort verbrachte ich im Stall. Half meinem Opa beim Füttern und meiner Oma beim Eier…

Vom schlichten Kochen – Salbeipesto

Selbst auf unserem kleinen schattigen Stadtbalkon wächst der Salbei üppig zu großen Büschen heran. Da kann man schon einige Zweige für Pesto investieren. Zutaten: Salbei (eine ordentliche Portion) Walnüsse (2 Hände voll) Parmesan (ca. 50g) Olivenöl Salz & Pfeffer Schraubglas zur Aufbewahrung Zubereitung : Den gepflückten Salbei waschen, trocknen und zupfen. Die einzelnen Blätter ruhig…

Vom schlichten Kochen – Linsensalat mit Roter Bete

 Eine Mischung, die nicht nur das Auge anregt. Zutaten Rote Linsen (200 – 300 g) Rote Bete (5 -6 Knollen) Schnittlauch (1 Bund) Petersilie (1 Bund) Gemüsebrühe  Senf Olivenöl Apfelessig Honig Curry & Kreuzkümmel Salz & Pfeffer aus der Mühle   Zubereitung Die Knollen der Roten Bete waschen, schälen und für 10 Minuten in Wasser…

Vom Fischen – Wie aus mir eine Fischerin wurde

Nie hätte ich gedacht, dass ich mich mal fürs Fischen begeistern könnte. Ich war nie abgeneigt aber auch nicht richtig interessiert. Das mag auch daran liegen, dass ich zu wenig darüber wusste. Dazu brauchte es erst einen Mann an meiner Seite, der mich mit frischem Fisch begeisterte. Das hat schon ein wenig gelockt. Als er…

Vom schlichten Kochen – Rote Bete Chips 

So leicht und so lecker: Rote Bete Chips Zutaten 300 – 600 Gramm Rote Bete Parmesan zum Bestreuen 2 – 3 Zweige Rosmarin Salz & Pfeffer aus der Mühle Zubereitung Die Knollen der Roten Bete waschen und schälen. Anschließend nach Belieben in Scheiben schneiden. Wer knusprige Chips mag, schneidet sie hauchdünn und wer es lieber…