Vom schlichten Kochen – Rote Bete Chips 

So leicht und so lecker: Rote Bete Chips


Zutaten

  • 300 – 600 Gramm Rote Bete
  • Parmesan zum Bestreuen
  • 2 – 3 Zweige Rosmarin
  • Salz & Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  • Die Knollen der Roten Bete waschen und schälen.
  • Anschließend nach Belieben in Scheiben schneiden. Wer knusprige Chips mag, schneidet sie hauchdünn und wer es lieber etwas saftiger hat, der wählt die dickere Variante. Eine Mischung kann ich allerdings sehr empfehlen.
  • Danach geht’s für die Scheiben der Bete auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  • Je nach Geschmack kommen nun Gewürze oder Käse zum Einsatz.
  • Auch hier wollte ich mich nicht festlegen und habe eine Hälfte mit Parmesan, Salz & Pfeffer aus der Mühle bestreut.
  • Der Rest der roten Scheibchen ging in Rosmarin, Salz & Pfeffer gekleidet in die Röhre.
  • Für 15 Minuten werden die saftigen Scheiben nun bei 200 Grad gebacken, bevor es danach noch einmal für weitere 10 Minuten in den Grillmodus bei 225 Grad geht.

Viel Spaß beim Ausprobieren!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s