Vom Einkleiden in Strick und der Suchtgefahr

Ich denke fast jeder der schon einmal Stricknadeln in der Hand hatte, kennt die fatale Gefahr der Sucht wenn man erst einmal begonnen hat. Es gibt immer Phasen in denen bin ich völlig resistent und dann kommt die Idee für ein neues Projekt und wenn dieses begonnen hat, brechen auch schon diverse neue Ideen über mich hinein. So auch kürzlich. Im Freundeskreis gibt es viel Nachwuchs und da schenke ich gern etwas Selbstgemachtes. Momentan kleine Schuhe.


Für das Projekt benötigt man:

  • weiche Wolle in zwei verschiedenen Farben zu je 50g
  • Rundstricknadeln in Stärke 4
  • Stopfnadel, Gabel und Schere

 

Und so geht’s:

  • 40 Maschen mit der ersten Farbe anschlagen und bis auf 5 cm Höhe rechts stricken.
  • Danach von jeder Seite 8 Maschen abketteln.
  • Die restlichen Maschen auf eine Höhe von 9-10 cm stricken.
  • Danach mit der zweiten Farbe auf 12 cm Gesamthöhe aufstocken und anschließend  abketteln.
  • Abschließend werden die kleinen Schuhe vernäht.
  • Optional können kleine Bommeln gefertig werden. Dazu die Wolle der zweiten Farbe um eine Gabel wickeln und die Enden zwischen den Zinken fest verknoten. Danach werden die Enden aufgeschnitten. Bei Bedarf mit der Schere noch die runde Form nacharbeiten.

Während mir beim Stricken klar wurde, dass ich niemals das ganze Knäuel benötige, schmiedete ich den Plan zu einem Schal. Ich verwendete also die Wollreste der Babyschuhe für den Beginn eines riesigen Schals. Nachdem ich dann nahezu täglich im Wollladen um die Ecke Nachschub orderte, entstand dieser wunderbare neue Liebling.


Für das nächste Projekt liegt auch schon Wolle bereit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s