Vom schlichten Kochen einer Tomatenbrotzeit

Wenn gegen Mittag der Magen nach Beachtung verlangt, wenig Zeit und nicht viel im Kühlschrank ist, stellt sich eine kleine Brotzeit oft als grandiose Alternative zu Pasta und Pizza heraus. Heute war so ein Tag. Aus wenig Zutaten und wenig Zeit ist diese Leckerei entstanden:

Die Tomatenbrotzeit!

 


 

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s